M 98 Magnum "Grand Big Five"

Bei der M 98 Magnum "Grand Big Five" sind die begehrten Wildtiere Afrikas äußerst geschmackvoll über die ganze Waffe verteilt. Die Wildmotive sind in einer meisterhaften Flachstich-Gravur gestochen und von feinen Arabesken umrahmt. Die linke Seite des Hülsenkopfes zeigt ein Büffelhaupt, die Rechte einen Löwenkopf. Das Pistolengriffkäppchen ziert das Nilpferd, den Abzugsbügel der Leopard. Das Zentrum dieser Meistergravur bildet der Magazindeckel. Die detailgetreue Darstellung des Elefanten mit einzigartigen Schattierungen erfreut jeden Kenner ausgezeichneter Gravurkunst. Alle Teile sind klassisch grau nitriert und bieten dem tiefschwarz brünierten Lauf mit doppeltem Goldfaden an der Wurzel und der gravierten Schwenkmontage den stimmigen Kontrast. Bei diesem Unikat der Meisterklasse wurde ein wunderschönes und sehr seltenes Wurzelmaserholz (Klasse 10) verwendet.

Features

  • einzigartige Flachstich-Gravuren der Wildmotive
  • eingraviertes Büffelhaupt auf der linken Seite des Hülsenkopfes, rechts ein Löwenkopf
  • Nilpferd-Motiv auf Pistolengriffkäppchen
  • Abzugsbügel mit Leopard-Gravur
  • Magazindeckel mit detailgetreuer Darstellung des Elefanten
  • grau nitrierte Waffenteile
  • tiefschwarz brünierter Lauf mit doppeltem Goldfaden an der Wurzel und gravierter Schwenkmontage
  • seltenes Wurzelmaserholz der Klasse 10

Jede Waffe der Meister­klasse erhält ein Zerti­fikat. Zusätzlich zeugt ein Leder-Anhänger mit Logo-Prägung vom Selten­heits­wert und der Exklusivität der Büchse.

Träume in Holz und Stahl

Namhafte Meister­graveure werden für die Gravur der legendären Mauser Repetier­büchse engagiert. Ihr gestal­ter­isch­es Können erweckt den Stahl zum Leben, harmoniert mit der klassischen Schäftung und verhilft dem kostbaren Nussbaum-Maserholz zu voller Wirkung.

Dieses Meisterstück kann auch in einem edlen Lederkoffer mit feinster Gold-Prägung geliefert werden.